Der Siegeszug des Berglers - der Aufstieg eines Typs in vier Akten

Wie kommt es, dass ein verstädtertes Dienstleistungsland wie die Schweiz noch immer glaubt, es sei ein Land von Hirten und Bauern? Wie entstehen so starke Bilder? Und hat es ebendieses Volk von gesunden Hirten und Bauern je gegeben? In vier Akten wird hier der Siegeszug des Berglers als Verkaufsschlager und identitätsstiftenden Topos gezeichnet. Von seinem grossen Auftritt am Ende des 18. Jahrhunderts bis heute, wo er die Bühne ums Verrecken nicht verlassen will.

Schriftliche Bachelorarbeit 2008